4.9.17

Die nächsten Auftritte

04.09. "Neues aus dem Unterdeck", Theaterschiff Hamburg
15.09. Weinhaus Pfingsten, Itzehoe
27.09. "Bordfreiheit", MS Stubnitz, Hamburg
29.09. Treppenhauskonzert im Theater Orange, Marktstr. 24, Hamburg*
14.10. im "Fürsthof" in Neumünster*
11.11. im Theater im Hinterhof, Buxtehude

* mit der BcCB - der Ben con Cello Band

2.4.17

12.05.17 in Osnabrück

6.3.17


Samstag, 11.03.2017 - 20:15 Uhr
Mathilde, Literatur & Café
Bogenstraße 5

Kaminkonzert:
Conny und Ben
  
Conny schreibt und singt über Liebe, Sehnsucht, Freude und eine Welt, in der sie leben möchte. Flüchtiges Glück tanzt mit knisternder Kaminfeuer-Melancholie. Mit ihrer warmen Stimme und den eingängigen Melodien lädt sie den Zuhörer ein, einen Raum voll wohliger, intimer Atmosphäre zu betreten.

Der Hamburger Schauspieler und Musiker Benjamin Soyka alias Ben con Cello singt am Liebesten seine eigenen Lieder und begleitet sich dabei selbst auf dem Violoncello. Ob er nun eine Hymne an das "Dorf St.Pauli" anstimmt oder sich über die Vorzüge des Heizens mit Europaletten auslässt - den Texten fehlt nie die gehörige Portion Witz und Schärfe, der Musikstil ist wandelbar von klassisch bis rockig.

So finden sich in seinem Repertoire außerdem eigentümliche Coverversionen von Bach bis Bad Religion, und der Solist ist stets bemüht Publikumswünsche aus den Genres Volkslieder - Punkrock - Schnulzen zu erfüllen.

Zusammen begleiten sie sich gegenseitig bei einigen selbstgeschriebenen und gecoverten Songs.

Eintritt frei

2.11.16

Herbstzeit

... da wird geerntet und so, Kinder konnten da früher teilweise nicht zur Schule, weil sie aufm Feld mithelfen mussten. Jaaa! Okay, ich hab jetzt auch nicht so viel Zeit, um Äpfel und Birnen und Nüsse und Kürbisse einzusammeln, weil:

09.11. 19 Uhr Offenes Mantrasingen im Markthof, Marktstr. 24 im Hamburger Karoviertel; Spenden frei

17.11. ab 21 Uhr Ben con Cello und Olli Hellfire aufm Tresen im Lehmitz auf der Reeperbahn in HH-St.Pauli; hinkommen, mitsummen oder - gröhlen, lecker Kaltgetränk zu sich nehmen...

25.11. Ben ohne Cello als Kneipenwirt "Hugo" im Krimidinner vom Theater IKs "Mord in der Haifischbar" im Chilli Event House auf Amonenhöhe in Oelixdorf

27.11. 15 Uhr Nachmittag zum 1. Advent im Seniorenhaus Matthäus, Maria-Louisen-Str. 30 in HH-Winterhude

Dazwischen noch n büschn Präventionsarbeit für die theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück an Grundschulen in der Metropolregion HH mit "Mein Körper gehört mir!" und "Die Große Neintonne"
http://www.tpw-osnabrueck.de/

... büschn Unterricht in Bewegungsarbeit und Yoga in der Schauspielschule
http://www.schauspielschule-buehnenstudio.de/

... sowie Vorbereitung vom Weihnachtsmärchen - Ankündigung folgt noch :-)

Jou, "Langeweile besäuft sich"... anderswo.

Bunte Grüße - Ben*cC

10.6.16

Auffa Straße!

... kann mensch nicht nur -Musik machen, sondern auch Stadtrundgänge - und das auch mal ohne Cello. Die Saison für die Theaterspaziergänge mit Stattreisen ist jedenfalls eröffnet; bitteschön:


Die Fleetenkiekertour


Immer samstags, 20 Uhr am
11.6., 18.6., 2.7., 9.7., 10.9.
Kosten: € 18,– (inkl. »Saurer«)
http://www.stattreisen-hamburg.de/index.php/fleetenkiekertour.html



Die historische Theaternacht
Ein inszenierter Spaziergang am Hafen

samstags 20 Uhr: 25.6., 16.7., 27.8., 3.9., 17.9.
Kosten: € 24,– (inkl. »Kurzer«)

http://www.stattreisen-hamburg.de/index.php/historische-theaternacht.html

Anmeldung empfohlen!

2.6.16

...und immer wieder im Weinhaus Pfingsten

...in Itzehoe, am 17.06.2016:

http://www.weinhaus-pfingsten.de/pages/pfi_start.htm

Das wird wieder gemütlich und stimmungsvoll!

6.5.16

Im Wonnemonat Mai...

..., da gibt es allerlei an Auftritten:



Mo., 09.05. 2016, 17 Uhr, Alte Schule Zadrau*

So., 15.05.2016, 16 Uhr, ElbVielharmonie Hitzacker*

Mi., 25.05.2016, 20 Uhr, Heidjer-Haus Bispingen

Fr., 27.05., 20 Uhr,  „Q-Stall“ Bremen

Eintritt: Hutkasse

*im Rahmen der kulturellen Landpartie

Ach ja, und schon mal die Ankündigung einer Absage:
Mein weiteres Mitwirken beim Bandcontest findet dieses Jahr leider nicht statt.

04.06. bitte streichen!

Termingedöns, zu späte Absage vom Grünen Jäger --- Blablablubs,
alles total ärgerlich, aber Schwamm drüber!
"Der Weg entsteht beim Gehen..."

Also raus in den wunderbaren Frühling :-)

Bis bald!